Endlich! Die neue laflor Salz Schokolade ist da

Wie es zur Dark Salt Chocolate Rio Sinu kam

laflor ist eine puristische Schokolade. Immer ist es das Ziel, Schokoladen so pur wie möglich zu produzieren. Die verschiedenen Single Origin Sorten bestehen ausschliesslich aus Kakao, Kakaobutter und Rübenzucker aus Schweizer Bio Anbau. Das ist alles. Die Zugabe von weiteren Ingredienzien ist selten; der Kombination von Schokolade und Salz konnten die Macherinnen und Macher von laflor nicht widerstehen. Denn die Kombination aus Schokolade und Salz ist phänomenal, aber auch anspruchsvoll.

Das Testen hat fast sechs Monate gedauert. Es galt, verschiedene Kakaosorten in Kombination mit dem richtigen Salz zu finden. Schliesslich bot sich der kolumbianische Kakao von Rio Sinu an, er birgt die perfekte Aromen Basis für die Zugabe von feinem Salz.

Das Salz oder Fleur de sel des Alpes stammt aus der Schweizer Gemeinde Bex im Kanton Waadt. Hier gibt es ein grosses Salzvorkommen, welches auf ein Flachmeer des Erdzeitalters zurückzuführen ist. Bex liegt heute im unteren Rhonetal. Salz hat der Mensch seit jeher geschätzt, es ist unentbehrlich, einzigartig und vielfältig in seiner Wirkung. Es gilt, die Zugabe von Salz immer richtig einzuschätzen. Die kleine Prise wirkt Wunder, verstärkt die feinen Aromen eines Süssgebäcks oder lässt die pikante Sauce erst richtig wohl schmecken.

Für die laflor Dark Salt Chocolate kam nur ein Kakao in Frage, der zwar komplex schmeckt, jedoch wenig Ecken und Kanten hat. Da passt der kolumbianische Kakao gerade richtig, er ist lieblich, harmonisch und ausgeglichen. Zudem erinnert er an ein leicht salzhaltiges Meereslüftchen (er kommt schliesslich klimaneutral mit dem Segelboot übers Meer nach Europa).  

Welches Salz darf es denn sein?

Zum einen galt es, den geeigneten Anteil Kakao zu finden. Sprich, wie viel Zucker im Verhältnis zum Kakao überzeugt am besten. Unsere Chocolate Club Members haben uns sehr geholfen bei diesem Prozess. Ihre Feedbacks haben sich mit unseren Einschätzungen gedeckt, so dass wir nun eine wunderbare Mariage präsentieren können.

Überzeugt hat uns die Kombination aus 69% Kakao Rio Sinu Kolumbien, Schweizer Rübenzucker und regionalem Alpensalz aus der Saline von Bex. Sel des Alpes gehört seit 1554 zur Schweizer Geschichte und wird seit Millionen von Jahren im Felsen bewahrt, mit reinem Bergwasser extrahiert und umweltfreundlich produziert. 

Die neue laflor Schokoladentafel Dark Salt Chocolate 69% Rio Sinu ist als 70 Gramm Tafel sowie als Kuvertüre in unseren 500 Gramm und 1 Kilo Beuteln erhältlich.