Coffee Liqueur Stengeli - eine Mariage von drei Handwerken

Kategorien: GeniessenPartnerProduktion

Florian Wicki von Skvader ist vor mehr als einem Jahr auf uns zugekommen mit der Idee, ein Kaffee Stengeli zu entwickeln. Skvader ist eine kleine Manufaktur mit Sitz in Basel, die genau wie wir viel Wert auf Handwerk und Herkunft legt, er produziert reinen Kaffee Liqueur - und auch Kaffee - Schokoladen Liqueur mir laflor Cacaonibs. 

Nach der ursprünglichen Idee, haben wir uns gemeinsam mit Florian auf die Suche nach einem weiteren Partner gemacht, der das Handwerk vom Confiseur versteht. Nach langer Suche, sind wir auf Chilestägli in Arth bei Zug gestossen. 

Chilestägli ist eine kleine Confiserie und Bäckerei, die seit 1942 als Familienbetrieb in sechster Generation geführt wird, noch heute wird in Arth alles in handarbeit gefertigt, so auch das urschweizerische Kirschstengeli, welches in vielen Confiserien nicht mehr zu finden ist, da die Herstellung von Hand zu aufwändig, zu lange (fast 2 Tage) und kostspielig ist. Wir konnten die Familie Felchlin und deren Chef-Confiseur René Betschart von Chilestägli trotz allem für das Kaffee Liqueur Stengeli gewinnen und so freut es uns riesig, dass dieses Traditionsprodukt ab sofort bei uns erhältlich ist. 

Die Stengeli enthalten die 70% Fazenda Vera Cruz Schokolade aus Brasilien und Kaffee Liqueur mit Kaffee aus Brasilien und Äthiopien. Die herkunftsspezifische Kaffeeröstung wird von Kaffeemacher in Basel ausgeführt, diese wird dann für 2 Wochen maceriert und später weiterverarbeitet. 

Die Fotografin Tina Sturzenegger war bei Chilestägli und hat die Produktionschritte für euch dokumentiert.

So werden die Stengeli produziert 

Die Weizen- und Maisstärke dient eigentlich als Form für die Stengeli, sie wird in einen Rahmen gesiebt und glattgestrichen. Danach werden die Vertiefungen mit einer Form in die Puderstärke gedrückt, die dann die Stengeliform ergeben. So erhalten sie ihre typische Form. 

Der Kaffee Liqueur wird nun in einem Kupferkessel auf eine exakte Temperatur erwärmt und mit einem Trichter in die Puderform gegeben. Nach mehreren Stunden krlstalisiert eine dünne Schicht um die Flüssigkeit. Nach der Ruhezeit wird der Puder entfernt und die die kleinen Liqueurstengeli werden mit laflor Fazenda Vera Cruz 70% überzogen. Bei diesem Schritt ist sehr viel Fingerfertigkeit gefragt, da die Stengeli sehr filigran sind und leicht kaputt gehen können. Nach dem Überziehen mit Schokolade werden sie sorgfältig von Hand verpackt. 

Der ganze Prozess bei Chilestägli dauert 2 Tage. Wir hoffen, dass euch das Endprodukt voller feinstem und vielschichtem Handwerk gefällt!