Am besten ganz frisch

Kategorien: GeniessenSchokoladenwissenÜber La FlorZutaten

 

Unsere Schokolade schmeckt nicht immer gleich. Erster Faktor bist du als Konsument*in. Wie fühlst du dich, mit was kombinierst du die Schokolade oder was hast du zuvor gegessen, respektive getrunken? Das alles beeinflusst deine subjektive Wahrnehmung der Schokolade. Zweiter Faktor ist die Tatsache, dass wir unsere Tafeln handwerklich herstellen. Jede Charge weist zwar die typischen geschmacklichen Eigenheiten der jeweiligen Sorte auf, ist aber doch jedes Mal einzigartig – so soll es auch sein. Um die Frage abschliessend zu beantworten, wieso unsere Schokolade nicht immer gleich schmeckt, müssen wir noch einen weiteren Faktor beachten: die Zeit. Auf diesen Faktor wollen wir hier mal genauer eingehen. 

 

Grundsätzlich ist unsere Schokolade lange halt- und geniessbar. Da Schokolade praktisch kein Wasser beinhaltet (<1%), können keine Mikroorganismen darin wachsen. Getrockneter Kakao hat weniger als 8% Wasser, beim Rösten und "Conchieren" verdampft Wasser und übrig bleibt wie die erwähnten weniger als 1% in der Schokolade. Wirklich «schlecht» werden, im Sinne von ungesund, kann Schokolade demnach eigentlich nicht. Und doch empfehlen wir, unsere Schokolade so frisch wie möglich zu essen. In einer Schokolade sind über 600 Aromakomponenten vorhanden. Beim Rösten und Conchieren verändern wir das komplexe Zusammenspiel dieser Komponenten, bis wir den für uns idealen Geschmack erreichen. Mit der Zeit verändert sich dieses Verhältnis aber zwangsläufig wieder. Wie und wie stark sich die Schokolade geschmacklich verändert, ist nur schwierig vorauszusagen. Bei Milchschokolade sind die Veränderungen schneller und eindeutiger als bei dunkler Schokolade. Oft nimmt die geschmackliche Intensität ab oder gewisse Aromen gewinnen die Oberhand in dem ursprünglich feinen Verhältnis. Natürlich kann es auch vorkommen, dass mit der Zeit ein neuer, aufregender Geschmack entsteht. Was auch immer die Zeit mit unseren Tafeln anstellt – wir sind froh, wenn du deine geschmacklichen Eindrücke mit uns teilst. ☺ 

 

Am besten isst du die Schokolade ganz frisch, schliesslich kaufst du sie ja nicht, um sie danach nur aufzubewahren. Möchtest du die Schokolade trotzdem mal aufbewahren, mach das unbedingt richtig. Hier kannst du nachlesen, wie das geht: Hier gehts zum Artikel